Wo ist der Rhönberg?

Bereich für alle Diskussionen rund um das Thema Technik

Moderatoren: Under, Roman

Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon EDGE-Henning » Montag 27. Februar 2012, 18:07

Ich suche den genauen Standpunkt eines Rhönberges nahe Wandersleben/Wechmar. Ich finde den nirgends erwähnt. Eventuell, da doch relativ nahe zum Jonastal, kennt den Jemand und weiss dazu noch, wo genau der Segelflughang war?

@ Admin, falls falsche Forumsabteilung, bitte verschieben, Danke.
EDGE-Henning
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 90
Registriert: Freitag 29. September 2006, 18:18
Wohnort: Eisenach

Re: Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon Ramsay » Montag 27. Februar 2012, 19:56

Hallo,

ich hoffe der Kartenausschnitt hilft weiter.

Quelle:
http://contentdm.lib.byu.edu/cdm/single ... 2881/rec/1

MfG
Ramsay
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VG
Ramsay
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Team Σ Sigma
Benutzeravatar
Ramsay
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 501
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:01
Wohnort: bei Leipzig

Re: Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon EDGE-Henning » Montag 27. Februar 2012, 20:07

Danke, also der bewaldete Berg neben der Wachsenburg.
EDGE-Henning
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 90
Registriert: Freitag 29. September 2006, 18:18
Wohnort: Eisenach

Re: Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon wernir » Montag 27. Februar 2012, 20:35

Neben der Wachsenburg stimmt doch nicht
Gruß Werner
Benutzeravatar
wernir
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 296
Registriert: Dienstag 25. März 2008, 06:54
Wohnort: Friedrichroda

Re: Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon EDGE-Henning » Montag 27. Februar 2012, 20:59

Ja, ich meine die, von Eisenach Richtung Erfurt links liegende Burg.
EDGE-Henning
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 90
Registriert: Freitag 29. September 2006, 18:18
Wohnort: Eisenach

Re: Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon wernir » Montag 27. Februar 2012, 21:18

Das ist die Burgruine bei Wandersleben " Burg Gleichen".


Gruß Werner
Gruß Werner
Benutzeravatar
wernir
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 296
Registriert: Dienstag 25. März 2008, 06:54
Wohnort: Friedrichroda

Re: Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon Luchs » Dienstag 28. Februar 2012, 13:44

...wobei der Röhnberg (man beachte das ö vor dem h) nur ein Teil des Höhenzuges ist. Der kleine davor mit dem alten Schießstand ist der Schmallhügel. In Richtung Freudenthal schließt sich der Kaffberg mit seinen alten Steinbrüchen an.
Benutzeravatar
Luchs
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 573
Registriert: Freitag 25. April 2008, 18:58
Wohnort: Gotha

Re: Wo ist der Rhönberg?

Beitragvon Luchs » Dienstag 28. Februar 2012, 14:27

Auf Höhe des heutigen Jägerhäuschens am Kamm zwischen Schmallhügel und Röhnberg stand damals ein kleiner Hangar. Genutzt wurden beide abfallenden Hänge, hauptsächlich jedoch der dem heutigen Stausee zugewandte. Am Rande: Die SG-38 wurden auch in der GWF in Serie gefertigt und waren wie man sieht bis in die 50er Jahre beliebt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Luchs
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 573
Registriert: Freitag 25. April 2008, 18:58
Wohnort: Gotha


Zurück zu Technische Fragen

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB