Autobahn

Bereich für alle geschichtlichen Fragen und Diskussionen, die das Jonastal nicht direkt betreffen

Moderator: Under

Autobahn

Beitragvon kps » Dienstag 18. Februar 2020, 22:59

Anbei Fotos aus meinem privaten Archiv. Vermutlich eine Nachrichteneinheit auf dem Rückweg vom Westfeldzug in Richtung Halle. Ich vermisse etwas die zweite Spur, gehe aber davon aus, dass es eine Autobahn war, wo die Fotos entstanden. Was denkt ihr?

Den Straßenrand fand ich spannend. Da sollte man nicht von der Straße abkommen!!

VG
kps
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5926
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Autobahn

Beitragvon muhmer » Dienstag 18. Februar 2020, 23:47

Für eine Reichsautobahn ist die Kurve zu eng.
Reichsautobahnen waren auf eine Geschwindigkeit von 160 Km/h projektiert.
Gruß Andreas
Benutzeravatar
muhmer
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 208
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 22:11

Re: Autobahn

Beitragvon Luchs » Mittwoch 19. Februar 2020, 08:29

kps hat geschrieben:Was denkt ihr?
Den Straßenrand fand ich spannend. Da sollte man nicht von der Straße abkommen!!


Ich denke, die Stangen sind keine Leitpfosten. Sie kennzeichnen also nicht den finalen Straßenrand, sondern den Beginn des zukünftigen Mittelstreifens und warnen davor, an dieser Stelle eben nicht von der Straße abzukommen. Ich denke auch, dass es eine Autobahn bzw. -baustelle war. Viele Autobahnabschnitte waren selbst bis Kriegsende nur halbseitig fertig gestellt.
Benutzeravatar
Luchs
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 579
Registriert: Freitag 25. April 2008, 18:58
Wohnort: Gotha

Re: Autobahn

Beitragvon kps » Mittwoch 19. Februar 2020, 16:54

Danke Luchs. Das macht Sinn.

Danke muhmer. Den Kurvenradius kann ich nicht so einschätzen. Evtl. finden sich ja mal in Zukunft noch mehr und ähnliche Fotos in anderen, privaten Archiven.

VG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5926
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Autobahn

Beitragvon lupo » Donnerstag 20. Februar 2020, 05:58

Zum Thema Reichsautobahn kann ich Euch dieses Buch ans Herz legen.BildBild

Viele Grüße-Daniel
mobil gesendet
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Autobahn

Beitragvon muhmer » Donnerstag 20. Februar 2020, 22:25

Muß mal schauen wo ich die Bauvorschriften zur Reichsautobahn vergraben habe.
Man hat damals nicht von A nach B gebaut, sondern hat auf schöne Aussichten Wert gelegt.
Gruß Andreas
Benutzeravatar
muhmer
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 208
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 22:11


Zurück zu Forum für Geschichte

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB