Luftbild aus Buch Verschwörung Jonastal

Beispiele und Fragen zu LuBis

Moderator: Augustiner

Luftbild aus Buch Verschwörung Jonastal

Beitragvon wolle » Sonntag 4. Mai 2008, 06:50

Hallo Bin neu hier.
Frage kennt jemand das Buch auf seite 44 ist ein luftbild angeblich vom 19.07.1945 habe aber meine zweifel ob es wirklich die polte 2 ist da ersten keine Bahnlinie bzw Gera zu sehen ist und 2 tens die Kiesgrube gräßler Fehlt.
Bahnlinie wurde von 1897 bis 1967 nach ichtershausen.Gräßler in ortschronik arn wurden dort 1936 und 1939 Mamutzähne gefunden also müste beides vorhanden sei.MFG Wolle bitte rechtschreibung zu entschuldigen ist nicht mein steckenpferd [:Z:Klopf]
Desweiteren wurde mir von ehemaligen Kollegen erzählt das sie nach dem Krieg mit dem Tracktor Pionier Asche und müll in unterirdische Bunker verbracht haben diese sollen angebich Dort gewesen sein wo früher einmal Der Chema Parkplatz geweswesen ist deshalb wurde dort auch nicht gebaut.
Desweiteren habe ich in eurem Forum gelesen das ihr die Bilder der Flugzeuge anzweifelt. Würde ich sagen jein Sind definitiv nicht auf Polte 2 Gemacht das sind Hallen der Firma Mako Später CAER ODER Balkedürr ES müste sich wenn mich nicht alles Teucht um die ehemalige Malerrei und das Holzwerk Handelnim gleichen buch der suersteoff tank seite 71 ist definitiv Halle fünf und Zwischenbau Inseiter wissen habe dort jahrelang im transport gearbeitet und in der Ernst-udet sieglung gewohnt
MFG Wolle
Die Welt ist nicht so wie es Scheint
wolle
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 132
Registriert: Samstag 3. Mai 2008, 06:43
Wohnort: nähe Stadtilm

Beitragvon Volwo » Donnerstag 5. Juni 2008, 20:03

Luftbild aus BuchVerschwörung Johnastal


Habe Dir aus dem Titel ein "h" geklaut, ich konnte es nicht mehr mit ansehen. [-I-]
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK


Zurück zu Luftbildforum

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Design by GB