3-D Mitteldeutsche Werke

Beispiele und Fragen zu LuBis

Moderator: Augustiner

3-D Mitteldeutsche Werke

Beitragvon Augustiner » Dienstag 27. Januar 2009, 18:12

Als Ergänzung vielleicht zum Haupt-Thread "...Camp Arnstadt..."siehe dort.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 1942
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon ssch » Dienstag 3. Februar 2009, 15:46

Nur, um nochmal klarzustellen, wie der Laden eigentlich hieß. :D

Viele Grüße
Sebastian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ssch
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 320
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 23:14
Wohnort: Berlin

Beitragvon Augustiner » Dienstag 31. März 2009, 20:08

Ich sag's zwar nur äußerst ungern, aber 3-D sei Dank, habe ich schon wieder einen Stollenzugang entdeckt.
Laut einem Zeitzeugen wurden die produzierten (Messerschmitt-?) Tragflächen mit der Bahn abtransportiert.
Wahrscheinlich mit der Untergrundbahn ! []:-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 1942
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon Augustiner » Dienstag 27. Oktober 2009, 18:57

Um den geneigten Leser zu verwirren, mach ich hier mal parallel weiter.

Da sind also grundstücksmauerübergreifende "Erdarbeiten" erkennbar - vielleicht ein Grottenolm oder Stollenlurch.
Tatsächlich unterscheiden sich die beiden Fotos mit 5 Tagen Unterschied doch ganz erklecklich - vgl. vielleicht das rote Kreuzlein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 1942
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon Augustiner » Dienstag 27. Oktober 2009, 19:30

Die Lösung für den Grottenolm ist wohl im LuBi von 44 zu finden. Das Gelände ist noch nicht eingezäunt und man fährt Aushub in die Botanik - welchen Aushub eigentlich ?
Bei a) ist die Wendeschleife einer Lehmann-Gartenbahn zu sehen und bei b) ein Schlagschatten mit Viertelkreis.

In 3-D nochmal die beiden westlichen Baracken, an deren nördlichen Enden gleich Gruben zum Verbleib der Fehlproduktion vorgesehen waren [-----]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 1942
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19


Zurück zu Luftbildforum

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB