3-D "Vereinigt Glück"

Beispiele und Fragen zu LuBis

Moderator: Augustiner

3-D "Vereinigt Glück"

Beitragvon Augustiner » Dienstag 16. Juni 2009, 18:18

Auf dem Foto sieht man o.g. Abbaugebiet. Die Anlage besaß 3 Schächte, wobei 1 und 2 bereits im 1. Weltkrieg durch die Fa. Krupp "ausgebaut" bzw. miteinander verbunden waren. Der Schacht 3 am "Alten Flößgraben" (westl. vom Sandweg) ist vermutlich eine Neuauffahrung. Westlich an Schacht 1 befand sich dann der anscheinend oberirdische Abbau von Kupfer-Manganerz, nämlich "Max".

Die Grenze des Erzvorkommens in nördlicher Richtung liegt beim "Steinbruch" rechts oben, ergo vielleicht kein Bruch, sondern eine Pinge oder Schürfung ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2091
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon Augustiner » Dienstag 8. Dezember 2009, 19:43

Vielleicht ein kleines Un"glück" und noch nicht mal 3-D.

...was Google alles so findet......UUPS...auszugsweise
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2091
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon Augustiner » Dienstag 8. Dezember 2009, 21:30

Also gerade mal eben, ungefähr vor einem kleinen Edelstoff, gab es gerade mal 15 Abfragen auf erstes 3-D-Bild.

Was entnehme ich daraus ?
Die 3-D's sind schlicht nur gut
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2091
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon thomic » Mittwoch 10. Februar 2010, 00:05

Hi! Bin neu hier, aber lese schon eine ganze Weile mit, um mich mit Thema vertraut zu machen...

@Augustiner: Deine Luftbilder und 3D-Bilder sind einfach super! Kann aber im 1.Bild nicht zweifelsfrei erkennen, wo genau sich die 3 Schächte befunden haben (sollen). Wäre es möglich, die Lage im Bild zu kennzeichnen?

Danke und Gruß!
thomic
thomic
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 27. August 2008, 14:13
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon Augustiner » Mittwoch 10. Februar 2010, 20:53

Ebenfalls Hi Thomic, und willkommen im Club der Suchenden !

Geheimniskrämenderweise kann ich Dir nun leider nicht die genauen Schachtkoordinaten angeben, aber Bezugsquellen zu den Plänen findest Du ja z.B. oben genannt.
Schacht I) und II) waren miteinander verbunden, Schacht III) jedoch nicht. Zum Schacht III) führt ein " Trampelpfad" von der MUNA kommend, ich kann mich aber auch täuschen.

Und nun ??
augustiner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2091
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19


Zurück zu Luftbildforum

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB