Luftbildvergleich Löbchen

Beispiele und Fragen zu LuBis

Moderator: Augustiner

Luftbildvergleich Löbchen

Beitragvon Anonymous » Samstag 29. Mai 2004, 10:40

Hallo Leute,
macht Euch doch bitte einmal die Mühe und vergleicht die Luftbilder zum Bereich Löbchen. Dort sind regelmäßige in Nord- Südrichtung verlaufende Strukturen erkennbar und jetzt wird es interessant, die durch zwei unterschiedliche Bewuchszonen sichtbar sind. Auf dem 45 er Luftbild sind dazu noch am oberen nördlichen Rand zum Teil auf dem Feld Feldbahngleise und Loren sichtbar. Was haben die da gemacht? Hat Jemand da eine Vorstellung?
Übrigens, so ca. 1993 befand sich im nördlichen Bereich noch eine mit "Stacheldraht" eingzeunte Schonung. Sehr unüblich für den Forst.
Kann aber dennoch sehr harmlos sein, weil man Eichen zusammen mit Nadelhölzern großzog. Wobei ich jertzt nicht mehr weiß, ob die Eichen das Jungholz stellten oder die Nadelhölzer.

MfG

conny
Anonymous
 

Beitragvon burion » Sonntag 30. Mai 2004, 22:47

Sach mir doch bitte noch mal auf die Schnelle, wo "Löbchen" ist.

HerzlGrüße
Jürgen
Benutzeravatar
burion
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 383
Registriert: Freitag 26. Dezember 2003, 11:45
Wohnort: Wiesbaden + Eisenberg/Thür.

Löbchen

Beitragvon Anonymous » Montag 31. Mai 2004, 22:39

Hallo buri,
dass Löbchen ist das Waldstück an der Straße vom Jonastal nach Bittsstedt. Zuerst kommt die Brücke, dann diese Haarnadelkurve und dann zieht sich das Waldstück nach Norden zu hin.

MfG

conny
Anonymous
 


Zurück zu Luftbildforum

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB