Die Amerikaner am 4.4.45 in Gossel ?

Beispiele und Fragen zu LuBis

Moderator: Augustiner

Beitragvon Augustiner » Montag 5. Juli 2010, 19:19

Also da stecken mal wieder 3 Stunden "Arbeit" drinnen.
Vielleicht auch ein Grund mal "hin und wieder" etwas unwirsch zu reagieren - man sieht es dem Zeugs als Endprodukt einfach nicht an.

Die Kolonne ist definitiv in Bewegung nach Osten (Gossel). Gemäß rechter Bordkamera (m.M. steht die Spitze der Kolonne dadorten) - hier nun vorab ein Vergleich der linken Bordkamera.
Meiner Meinung nach handelt es sich eher um Fahrzeuge (in vorbildgerechter Marschformation, leider sind die Fotos dermaßen schlecht, daß sie sich momentan jeder weiteren Deutung entziehen.

Marschkolonnen sind sicher auszuschließen ??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2091
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon Augustiner » Mittwoch 7. Juli 2010, 08:55

Das oben gesagte muß ich aufgrund der Aufnahmen der rechten Bordkamera nun doch etwas revidieren.
Während sich die westliche Kolonne tatsächlich Richtung Jonastalstraße bewegt, steht ein "Etwas" an der Weggabelung (roter Pfeil) und ein weiteres "Etwas" kommt relativ rasch in westlicher Richtung zurück (?, grüner Pfeil).
Für mich eigtl. schon ein ziemlich sicheres Indiz, daß es sich um Alliierte handeln sollte - diese könnten also am 04.04.1945 bereits bei den Stollen oder auch in Gossel eingetroffen sein.
Anbei also erst eine Übersicht und dann die Abfolge 3er Fotos (diesmal richtigerweise im Uhrzeigersinn).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2091
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Beitragvon kps » Mittwoch 7. Juli 2010, 10:23

Augustiner hat geschrieben:Für mich eigtl. schon ein ziemlich sicheres Indiz, daß es sich um Alliierte handeln sollte - diese könnten also am 04.04.1945 bereits bei den Stollen oder auch in Gossel eingetroffen sein.


...seh ich nicht so, so lange du nicht auch die Nummernschilder oder zumindest Fahrzeugtypen exakt bestimmen kannst.

Am 4. April um die Zeit bewegten sich die Amerikaner im Bereich Gotha vor und erst gegen Abend bis nach Ohrdruf - Stichwort Nordlager. Erst am 5. April waren sie komplett in Ohrdruf und erst am 6. April in Wölfis (kampflose Einnahme), bevor sie am 7. April nach Crawinkel wollten und auf etwas Gegenwehr gestoßen waren. Die Fahrzeuge auf dem Lubi interpretiere ich daher als "eindeutig" deutsch. []:-)

Der Bereich Gossel ist glaube am Abend vom 10. zum 11. in Angriff genommen worden laut action reports. Da müßte ich aber noch mal nachschauen. Ich erinnere mich nur an Berichte aus dem Buch der Ärztin Charlotte Berkes "Alles Gelingen ist Gnade".

MfG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5875
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon Augustiner » Mittwoch 7. Juli 2010, 11:34

kps hat geschrieben:sehe ich nicht so, so lange du nicht auch die Nummernschilder oder zumindest Fahrzeugtypen exakt bestimmen kannst.
[]:-)

MfG
kps


Ich gebe mir alle Mühe, aber es kann noch etwas daaaaauuuuuern......

Mir fiel halt spontan die "30 Assault Unit" aus dem Nachbarthread ein. Es ist ca. 11.00 Uhr vormittags und ich wäre eher in den sehr frühen Morgenstunden bzw. nachts "abgereist". Die Luftüberlegenheit der Allies ist einfach erdrückend - hat natürlich nicht viel zu sagen. Die Marschformation ist verblüffend akkurat. Na ja, es heißt ja auch nicht "Rückzug", sondern 180°-Kehrtwendung und weiteres Vormarschieren.
Die Kolonne kommt entweder direkt aus Wölfis oder eben von der Kaserne über den TrÜbPl; am Nachmittag ist der Ami ja bereits in Ohrdruf !?
Vielleicht gibt es ja noch Zeitzeugen in Wölfis ? Sicherlich !
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2091
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19


Zurück zu Luftbildforum

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Design by GB