Sind Modellflieger über dem TrUebPl erlaubt?

Beispiele und Fragen zu LuBis

Moderator: Augustiner

Beitragvon Gunny » Montag 15. November 2010, 21:23

Mercedes-Diesel hat geschrieben:Danke Kawumm...gibts doch ein ganz anderes Bild wie dargestellt.
Belassen wir`s einfach dabei. Im schlimmsten Fall wäre es eine Ordnungswidrigkeit ... was ich wiederum auch bezweifele. Wenn denn sich da einer aufregt...kommt dass Du Du mit erhobenem Finger, dann packt man ein und gut ist`s.


Ich meine, da übersiehst Du etwas. Flugbeschränkungsgebiete werden mit keiner Silbe erwähnt. Alle diesbezüglichen Bedingungen hatte ich ja bereits ausführlich ausgeführt (Straftat etc.). Aber Du kannst ja gern mal beim MFSD per Mail anfragen.
Gunny
Jonastal-Anfänger
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag 22. März 2010, 14:16

Beitragvon Varga » Montag 15. November 2010, 22:22

Flugbeschränkungsgebiete werden mit keiner Silbe erwähnt.



@ Gunny/MD
Das ist hier geregelt:

§ 16a Besondere Benutzung des kontrollierten Luftraums
(1) Bei Inanspruchnahme des kontrollierten Luftraums ist von der zuständigen Flugverkehrskontrollstelle eine Flugverkehrskontrollfreigabe einzuholen für:
1. Fallschirmsprünge und den Abwurf von Gegenständen an Fallschirmen; 2. Aufstiege von Flugmodellen und anderen fern- oder ungesteuerten Flugkörpern mit Eigenantrieb;
3. Aufstiege von unbemannten Freiballonen mit einer Gesamtmasse von Ballonhülle und Ballast von mehr als 0,5 kg sowie Aufstiege von gebündelten unbemannten Freiballonen und Massenaufstiege von unbemannten Freiballonen.
(2) Verantwortlich für die Einholung der Flugverkehrskontrollfreigabe ist 1. im Falle des Absatzes 1 Nr. 1 der Luftfahrzeugführer, 2. im Falle des Absatzes 1 Nr. 2 der Starter des Flugmodells oder anderen Flugkörpers, 3. im Falle des Absatzes 1 Nr. 3, soweit der Aufstieg eines unbemannten Freiballons betroffen ist, der Starter dieses Ballons, bei Aufstiegen von gebündelten unbemannten Freiballonen und Massenaufstiegen von unbe-mannten Ballonen, der Veranstalter.


Gruss
Varga

Nachtrag: Beschränkungsgebiete sind kontrollierte Gebiete.
Zuletzt geändert von Varga am Montag 15. November 2010, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Am Computer arbeiten ist wie Ubootfahren; öffnet man ein Fenster, gibt es Probleme.
Benutzeravatar
Varga
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 385
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2003, 16:25
Wohnort: In der Nähe von Zürich

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 15. November 2010, 22:24

Gunny, ist gut ! Du hast Deine Meinung....ich meine und sehe es halt etwas anders. Hatte ja alles dazu geschrieben. Erfahrungen muss jeder selbst sammeln...oder auch nicht.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon kawumm » Dienstag 16. November 2010, 05:41

Moin zusammen.
Fordert per Mail mal den Katalog von www.opitec.de an.
Auf Seite 86 wird die wohl kleinste Kamera der Welt für 54.90 verkauft.
Sie wiegt nur 37gr und hat die Maße 40x80x14mm, hat einen Wärmesensor, eine nicht gerade berauschende Auflösung von 640x480 Pixel einen Speicher bis 8GB und wird geladen über USB. Video- und Serienbildaufnahme. Und der Kopf ist 90° schwenkbar. Im Lieferumfang sind die FCO V2, Baseplate, Servo-Arm, Klettpad und USB-Ladekabel.
Bestell-Nr. N° 107.470
Die Kamera ist für diejenigen gedacht, die nicht allzugroße Werte auf Bildqualität legen.

Gruß kawumm
Ich habe einen Plan! Dazu brauchen wir... .
Benutzeravatar
kawumm
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2009, 13:31
Wohnort: Zwickau

Beitragvon Silko » Dienstag 16. November 2010, 09:46

Hat zwar rechtlich eine andere Grundlage, aber ich will es der Vollständigkeit halber doch auch erwähnen. Weil TÜP in einem anderen Thread darauf eingegangen ist. Wie jedes Jahr läuft der Wettiner Löwe unserer PzGrenBrig 37. Diesmal auch mit AufklBtl 13 Gotha auf dem TrÜbPl Ohrdruf

Hier mal ein Video zu den Dronen, die auch jetzt dort beübt werden:
http://www.deutschesheer.de/fileserving ... INFODE.asx
Ich wette, wenn diesem Ding irgendein Modellflugzeug oder weiß der Teufel was innerhalb der Grenzen des TrÜbPl in die Quere kommt, dann wird:
1. es das Modell soooo in seiner Ursprungsform nicht mehr geben und
2. es für jemanden richtig teuer werden xD.

Damit hier kein falsches Bild aufkommt und weil der Titel dieses Threads eben so lautet. Ungeachtet irgendwelcher Luftrechtlicher Vorschriften, sind Modellflieger oder was auch immer über dem TrÜbPl natürlich nicht erlaubt. Es dürfte sich von selbst verstehen, dass dies wegen des militärischen Betriebes auf der Anlage sowie aus Gründen der militärischen Sicherheit ausgeschlossen ist.
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2730
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Dachs » Dienstag 16. November 2010, 10:48

Hallo liebe Gemeinde!

Ich hoffen, dass nach diesen eindrucksvollen Beiträgen jeder im Bilde ist und weis was zu tun und was zu lassen ist. Das man sich diesmal so ins Zeug gelegt hat und jeder äußerst konstruktive Dinge brachte ist doch eine positive Entwicklung, die man doch wünschenswerter Weise in diesem weiterführen sollte. :-top)
Nur fliegen ist noch schöner! [-<5>-]

DER Dachs
Team Sigma
Benutzeravatar
Dachs
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 347
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 06:45
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Mercedes-Diesel » Dienstag 16. November 2010, 17:39

@Silko

krieg ich nicht auf :,( :,( "The file does not exist". Kann mir aber denken was du damit meinst...habe die Dinger schon mal gesehen...aber noch nicht Live !
Bin heute am Platz und im Tal bei diesem "miesen" Wetter durch geschippert...gesehen allerdings, außer trister Topographie, nix.
Trotz allem, wenn da mit Dronen geflogen wird, ist`s mal richtig spannend. Dann nehm ich mir ein Stühlchen und nen Feldstecher mit...dass wäre sehenswert.
Schade nur, dass dass alles für Otto Normalverbraucher nicht in Natura zu sehen ist. Gern würde ich mich mal mit den "Bedienern" Austauschen und deren Technik sehen wollen.
Dass ist Modellflug der allerhöchsten Güte...dass ist mal klar.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon TÜP » Dienstag 16. November 2010, 18:31

Trotz allem, wenn da mit Dronen geflogen wird, ist`s mal richtig spannend. Dann nehm ich mir ein Stühlchen und nen Feldstecher mit...dass wäre sehenswert.


Aber Vorsicht - sonst gehts dir wie Ehmann damals........ -[nix]-
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon Silko » Dienstag 16. November 2010, 18:39

Mercedes-Diesel hat geschrieben:@Silko

krieg ich nicht auf :,( :,( "The file does not exist".

Dann ist Dein Browser nicht up to date und Dir fehlt ein Plugin für das eigentlich gängige Advanced Stream Redirecting-Format.

TÜP hat geschrieben:Aber Vorsicht - sonst gehts dir wie Ehmann damals........ -[nix]-

Oh, ohhh... Aber spannend wäre das auch allemal xD Wahrscheinlich gehts ihm dann aber auch, wie dem E. HEUTE -[nix]-
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2730
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Mercedes-Diesel » Dienstag 16. November 2010, 18:43

@ TÜP

Och na ja, ich setz mich dann unterhalb von Gossel und gucke von da :D
Wollte ich doch heute bei dir einen Kaffee stauben...war aber alles dunkel...:D

@Silko

Hier auf dem Rechner sind meine ganzen Arbeitsprogramme drauf...da wurschtel ich nicht gern drauf rum. Guck ich morgen mal auf dem Schleppi...jetzt habe ich da keine Lust mehr drauf...500 km gespult reicht mir für heute [-<5>-]

Ehrlich gesagt....ich habe keinen schimmer von was ihr redet -()-
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon TÜP » Dienstag 16. November 2010, 18:46

Kaffee stauben


Wann war das? Hättest ja mal anrufen können ich war nicht weit.
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon Mercedes-Diesel » Dienstag 16. November 2010, 18:49

Kurz nach 3 bin ich da lang gedüst....nee, ich wollte auch zurück. War auch nur Spaß... Kanne Kaffee habe ich immer dabei.
Wenn ich dass nächste mal da lang düse bimmel ich mal durch...versprochen
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon TÜP » Dienstag 16. November 2010, 19:01

Tja nun haste unseren Welpen verpasst.

Aber zurück zum Thema...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon Mercedes-Diesel » Dienstag 16. November 2010, 19:09

Der ist ja mal süß :-top) shit...wieder was verpasst. Na...da hast du ja jetzt richtig was um die Ohren :D [-<5>-] Mach dir aber nix draus...ich muss bei Wind und Wetter auch mit meinem vor die Tür.

Der Bursche hat letzte Woche eine Katze gekillt !!! ...dass dahier rchtig was los war...brauch ich nicht zu schreiben.

Gut...nu wieder zurück
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Silko » Dienstag 16. November 2010, 21:28

TÜP hat geschrieben:...unseren Welpen...

Das aber jetzt net der Kampfhund, der wo das Grundstück mal bewachen soll? Junge, Junge... wenn ich jetzt mal zusammen zähle... Was hast Du vor? Streichelzoo am Bahnhof??? xD
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2730
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Mercedes-Diesel » Mittwoch 17. November 2010, 07:11

@Silko

Wenn denn das ein Riesen Schnautzer ? ist...warte mal ein gutes Jahr ab...der wird schon stattlich :D. Baby`s sind immer klein & süß...liegt in der Sache der Natur.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon bobo » Mittwoch 17. November 2010, 20:45

Mercedes-Diesel hat geschrieben:
bobo hat geschrieben:...Möchte ich aber nicht wissen, was bei der BW los wäre, würde ich Vatertag mal mit einem Pulso über den TÜP jagen ;) Der Oberst denkt dann bestimmt, eine V1 ist aus den Stollen entwischt. ;)


Gar nichts :D außer dem Bereitschaftszug ist keiner da....sofern keine Übung läuft. Einen Oberst gibt`s da nicht...der sitzt in Köln Wahn. Der höchste Dienstgrad ist ein Oberstleutnant + Platzkommandant, der sitzt in Wildflecken.
Was hast du denn da für einen Motor drin ? V8 Big Block mit Kugelfischer Einspritzung xD . Gut, die Geräuschkulisse ist schon nervend von den Verbrennern aber auch nicht so, dass du dass km weit hörst.
Na, eine kleinere Ausführung als auf der V1 - halt höhere Frequenz und ein wenig lauter und schneller. Denke aber, vom Adrenalin kommt es hin. Für das Fliegen braucht man zwei bis drei Leute ;)
Einer Steuert, einer löst das Katapult aus und einer hält die Knie vom Piloten fest ;)

s. dazu auch:
http://www.google.de/images?hl=de&q=pul ... a=N&tab=wi

Na, dann werde ich mal für den kommenden Vatertag meinen 3D-Heli mit anschleppen. Habe dazu auch die Rotorblätter von Vario mit den LED´s drinn.
Dann hat neben der Polizei und der Bundeswehr auch die Presse eine Beschäftigung.
...und wer holt mich wieder aus den Knast? Notfalls buddel ich mich auch selbst aus den Knast - geht ja schnell ;)

Schon lustig, wie viele einen Mist dazu schreiben und null Plan von den Gesetzen, Rechten und Pflichten eines Modellpiloten haben.

Da ich als Jugendlicher F3A in der Bayernliga geflogen bin, aufgewachsen auf dem Modellflugplatz bin, möchte ich mal behaupten mich ein ganz klein wenig mit der Rechtslage, bzw. drohenden Gefahren und Strafen auszukennen.
MfG BOBO
bobo
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 759
Registriert: Freitag 18. Dezember 2009, 16:01

Beitragvon Gunny » Mittwoch 17. November 2010, 21:26

bobo hat geschrieben:Schon lustig, wie viele einen Mist dazu schreiben und null Plan von den Gesetzen, Rechten und Pflichten eines Modellpiloten haben.

Ich weiß ja nicht wen Du damit meinst. Sollte ich unter denjenigen welchen sein (wovon ich erstmal ausgehen muss, da ich einen Großteil der Post's verfasst habe), dann wüsste ich von Dir mal gern, warum es z.B. erlaubt sein sollte, in einem luftrechtlichen Beschränkungsgebiet mit einem Modellflieger zu fliegen. Am besten wäre es dann aber noch, wenn Du mir etwas mehr als "ich mache das schon seit x Jahren und habe davon noch nichts gehört" antworten könntest. Ich lasse mich ja gern eines Besseren belehren, wenn es denn fundiert ist.
Gunny
Jonastal-Anfänger
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag 22. März 2010, 14:16

Beitragvon Volwo » Mittwoch 17. November 2010, 21:34

bobo hat geschrieben:Schon lustig, wie viele einen Mist dazu schreiben


Halt an Dich, Stefan.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon bobo » Mittwoch 17. November 2010, 21:40

Danke Volwo

So gefällt mir ein Posting zu dieser Thematik. Wie oben geschrieben.
Ab 5kg darf man nur auf einen eingetragenen Modellflugplatz starten, fliegen und landen.

warum es z.B. erlaubt sein sollte, in einem luftrechtlichen Beschränkungsgebiet mit einem Modellflieger zu fliegen
...ich denke mal, da schwingen wir auf gleicher Frequenz und Ebene. Gegenteiliges habe ich nicht behauptet, auch wenn es so rüber gekommen ist.
Es ging mehr an diejenigen, die meinen Modellfliegerei = Kinderspielerei.

Kannst mir echt glauben, das ich mich da ein wenig besser auskenne.
...denn mit einem Pulso fliegt man auch nicht mit einer normalen Modellflugversicherung. Da braucht man schon die "unbegrenzte Varriante".

Oder meinst Du, das ich Pulso auf dem ortsansässigen Sportplatz geflogen bin? Sonst würde/könnte ich wohl jetzt hier kaum schreiben - oder?

Nein im Ernst - ich habe so fast alle Sparten im Modellflugbereich durch gemacht. 20 Jahre mehr als aktiver Modellflugpilot. Das geht kaum ohne Ärger, wenn man sich nicht entsprechend auskennt.

Ich bin 100%ig davon überzeugt und würde alles verwetten, würde man mit einem Pulso inkl. Fundvideoübertragung über den TÜP oder bewohntes Gebiet fliegen und die richtigen Stellen bekommen es mit, dann wird man bis zu Lebensende gesiebte Luft einatmen.
Was sagt dazu eigentlich das §KWKG§ ?



Mein Motto war immer beim Modellflug - beim Rückenflug über Grund tiefer als bei der Landung ;)
Zuletzt geändert von bobo am Mittwoch 17. November 2010, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
MfG BOBO
bobo
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 759
Registriert: Freitag 18. Dezember 2009, 16:01

Beitragvon Volwo » Mittwoch 17. November 2010, 21:50

>>besser auskenne.

unbesehen :D


aber was das Rechtliche angeht, hat hier noch keiner endgültig überzeugt, wie es aussieht.

Lasst uns doch diese Diskussion erst mal darauf fokussieren, bevor es weiter geht.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon TÜP » Mittwoch 17. November 2010, 22:19

Erstens:

§ 1 LuftVG

Freiheit des Luftraums; Begriff des Luftfahrzeugs
(1) Die Benutzung des Luftraums durch Luftfahrzeuge ist frei, soweit sie nicht durch dieses Gesetz, durch die zu seiner Durchführung erlassenen Rechtsvorschriften, durch im Inland anwendbares internationales Recht, durch Verordnungen des Rates der Europäischen Union und die zu deren Durchführung erlassenen Rechtsvorschriften beschränkt wird.

(2) Luftfahrzeuge sind
1. Flugzeuge
2. Drehflügler
3. Luftschiffe
4. Segelflugzeuge
5. Motorsegler
6. Frei- und Fesselballone
7. Drachen
8. Rettungsfallschirme
9. Flugmodelle
10. Luftsportgeräte
11. sonstige für die Benutzung des Luftraums bestimmte Geräte, sofern sie in Höhen von mehr als dreißig Metern über Grund oder Wasser betrieben werden können.

Raumfahrzeuge, Raketen und ähnliche Flugkörper gelten als Luftfahrzeuge, solange sie sich im Luftraum befinden.
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon TÜP » Mittwoch 17. November 2010, 22:20

Zweitens:
Luftverkehrsgesetz (LuftVG)
neugefasst durch B. v. 10.05.2007 BGBl. I S. 698; zuletzt geändert durch Artikel 1 G. v. 05.08.2010 BGBl. I S. 1126; Geltung ab 01.10.1980
FNA: 96-1; 96 Luftverkehr
Änderungen / Synopse | 96 Gesetze verweisen aus 238 Artikeln auf LuftVG


Dritter Abschnitt Straf- und Bußgeldvorschriften

§ 62

(1) Wer als Führer eines Luftfahrzeugs den Anordnungen über Luftsperrgebiete und Gebiete mit Flugbeschränkungen zuwiderhandelt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.

(2) Wer die Tat fahrlässig begeht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen bestraft.

Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon Volwo » Mittwoch 17. November 2010, 22:21

Das meinte ich nicht,
das, was du zitierst hatten User schon mindestens zweimal weiter oben zitiert.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon TÜP » Mittwoch 17. November 2010, 22:23

Drittens
zum studieren;

http://www.deutsches-wehrrecht.de/Aufsa ... 2_Word.pdf


Soviel von mir dazu.
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

VorherigeNächste

Zurück zu Luftbildforum

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB