Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beispiele und Fragen zu LuBis

Moderator: Augustiner

Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. Januar 2012, 14:00

kps hat geschrieben:Ich würde einfach eine offizielle Anfrage schreiben und nicht schon vorher über die Antwort urteilen. In Begleitung der BW ist viel möglich. Es gibt ja auch mehrere Punkte, die angefahren werden könnten. Die BW hatte sich noch nie einer sachlichen Forschung und Aufklärung versagt. Evtl. gibt es auch noch alte millitärische Lagepläne und die können ohne Ausfahrt bestätigen, ob dort Übungsbunker, Flak oder dergleichen stand.

VG
kps


In Charly Bereiche kommt man auch nicht mit Begleitung...das ist absolut Tabu ! Schreibt die nicht tot...ich mache mal folgendes, habe das Thema verinnerlicht und kopiere mir das benötigte Material hier heraus.
Spätestens im Februar bin ich / wir wieder bei der BW und werden das ganze mal vor Ort besprechen. Das nötigt keinen in ellenlangen Schriften, zumal die Zeit auch dort begrenzt ist und ist dann der kleine Dienstweg.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Schraubflügler NO von Wölfis

Beitragvon Varga » Freitag 13. Januar 2012, 16:34

Mercedes-Diesel hat geschrieben: Hier ist aber zu bedenken, dass eine Überflughöhe von rund 300 m eingehalten werden muss. Andere Möglichkeiten sehe ich da im Moment nicht.

Hallo Andreas
Die Mindestflughöhen in D sind:
- Unbebautes Gebiet: 500ft, ca. 150m
- Bebautes Gebiet: 1000ft, ca. 300m
- Streckenflug wenn möglich 2000ft

Gruss
Varga

(Ende OT)
Am Computer arbeiten ist wie Ubootfahren; öffnet man ein Fenster, gibt es Probleme.
Benutzeravatar
Varga
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 345
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2003, 16:25
Wohnort: In der Nähe von Zürich

Re: Schraubflügler NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. Januar 2012, 17:10

Varga hat geschrieben:Hallo Andreas
Die Mindestflughöhen in D sind:
- Unbebautes Gebiet: 500ft, ca. 150m
- Bebautes Gebiet: 1000ft, ca. 300m
- Streckenflug wenn möglich 2000ft

Gruss
Varga

(Ende OT)


Hallo Werner, nee, das ist schon klar. In der ICAO ist der Bereich des TrÜbPl Ohrdruf gesondert ausgewiesen. Mo.-Fr. absolutes Überflugverbot und am WE nur mit Höhenbeschränkung und Freigabe vom Controler (kontrollierter Luftraum von Erfurt Bindersleben)
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Schraubflügler NO von Wölfis

Beitragvon Augustiner » Freitag 13. Januar 2012, 17:16

Mercedes-Diesel hat geschrieben:
Varga hat geschrieben:Hallo Andreas
Die Mindestflughöhen in D sind:
- Unbebautes Gebiet: 500ft, ca. 150m
- Bebautes Gebiet: 1000ft, ca. 300m
- Streckenflug wenn möglich 2000ft

Gruss
Varga

(Ende OT)


Hallo Werner, nee, das ist schon klar. In der ICAO ist der Bereich des TrÜbPl Ohrdruf gesondert ausgewiesen. Mo.-Fr. absolutes Überflugverbot und am WE nur mit Höhenbeschränkung und Freigabe vom Controler.


Macht bitte einen eigenen Thread auf, ansonsten verwässert ihr hier so ziemlich alles.
Es geht hier nicht um Roger, Charlie und Under......
Roger, Roger ...?
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 1902
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Schraubflügler NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. Januar 2012, 18:03

Augustiner hat geschrieben:Es geht hier nicht um Roger, Charlie und Under......
Roger, Roger ...?


So einfach ist dass nicht :D Wenn man in deren Spielkiste spielen will, muss man sich auch an die Sprache gewöhnen...so sind die Regeln.
Hier wird folgedermaßen unterschieden....Grün ist komplett bis auf eine Tiefe von 1 mtr beräumt. Gelb nur Oberfläche und Rot überhaupt noch nicht. Gelb und Rot sind Charly Bereiche, wobei die roten noch nicht einmal die BW betritt und den Räumdiensten vorbehalten sind. Ingnorieren sollte man das keinesfalls !! da fliegt noch machtig Altlast rum...und mein Pops ist mir heilig :D
Deine Schraubflügler liegen somit im Charly Bereich Rot.
Ich habe einmal ein Overlay gebastelt und mir erlaubt dein Bild einzufügen. Diese Straße mit den Bäumchen existiert demnach nicht mehr. Wenn ? denn GE im Wegverzeichnis stimmt, sind die beiden eingezeichneten Bereiche 80 bzw. 60 Meter von dem Weg entfernt...ich bin mir aber nicht sicher ob dass mit GE und den Wegen stimmt ! -der GE Weg ist lila gekennzeichnet- Wir haben da schon ganz andere Dinge erlebt wo Wege sein sollten, aber in Natura nicht mehr vorhanden sind. Hier kann man wirklich nur mit GPS Koordinaten arbeiten. Ein Versuch der Betretung / Anfrage ist es aber allemal wert und wir werden uns kümmern....wenn du mit möchtest, bist du herzlich eingeladen und wir stimmen einen Termin ab.
Wäre mir sowieso am allerlliebsten, denn keiner kennt sich via Luftbild so gut aus wie Du...und Zeit haben wir massig. Das kann im Frühjahr, Sommer oder wegen mir auch Herbst stattfinden und wir bringen gemeinsam da Klärung rein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. Januar 2012, 18:34

Aha ja, schade...der letzte Thread von mir sollte etwas zum Thema "Schraubflügler" beitragen...dann auch gut...und wech bin [-I-]
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Augustiner » Freitag 13. Januar 2012, 18:58

Mercedes-Diesel hat geschrieben:Aha ja, schade...der letzte Thread von mir sollte etwas zum Thema "Schraubflügler" beitragen...dann auch gut...und wech bin [-I-]


Was bedeuten die Worte "...wech bin..." ?
Ist das möglicherweise hessisch ?

Wie sagt "edgar" immer so schön: .."Männer essen keinen Honig, sie lutschen Bienen aus"..., oder war es doch was anderes ?
Möglicherweise habe jetzt ich ein Copyright-Problem.......
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 1902
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon kallepirna » Samstag 14. Januar 2012, 09:54

Was soll das "Charly Bereiche" ich dachte immer wir befinden uns in Deutschland und die BW ist auch Deutsch scheint aber nicht so zu sein. Seid ihr alle schon so Amerikanisiert, MD bist du auf dem Platz aufgewachsen? Wenn das so weiter geht dann dann lesen unsere Urenkel in Geschichtsbüchern das hier Deutsch mal die Heimatsprache war. Mfg.kallepirna
Ps. Das musste mal raus können wir uns nicht mehr in unserer Heimatsprache unterhalten oder ist das unkuhl?
und Fliegen tut hier keiner.
Benutzeravatar
kallepirna
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 23:05

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Samstag 14. Januar 2012, 12:20

Bin ich voll bei Dir ... und ich musste auch erst mal hinterfragen "was man denn letztendlich damit meinte". Unterhalt dich heute mal mit 20 jährigen...da brauchst du bald einen Übersezter. Die Streitkräfte internationalisieren sich...NATO heist das Zauberwort. Was ein Sperrbereich in Bezug auf das internationale Buchstabieralphabet zu tun hat...ich habe keine Ahnung.
Ich verbuche es, als fast 51 jähriger, als Lebenserfahrung... frei nach "Man(n) wird alt wie eine Kuh...und lernt immer noch dazu" :D ändern können wir beide sowie nichts daran.

LG
Andreas
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon kps » Samstag 14. Januar 2012, 20:47

Mercedes-Diesel hat geschrieben:In Charly Bereiche kommt man auch nicht mit Begleitung...das ist absolut Tabu !...


Charly - der Spitzname bleibt jetzt wohl hängen [-(:)-]

VG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5662
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon kallepirna » Samstag 14. Januar 2012, 22:17

Mich erinnert Charly an Kriegsfilme vom Vietnam Krieg da wurde der Name Charly für die Vietnamesen verwendet.(Ich meine nicht Charlys Tante). Meine Tochter kann auch nicht mehr ja sagen da kommt immer OK. Da könnte ich immer ausrasten, sie war aber einige Jahre im Amiland und Irland da kann man es noch verstehen.Aber es ist ja schon im normalen Leben so das es Übernommen wird.In Großstädten Bandenbildungen unter Jugendlichen, Wachschutz an den Schulen mal sehen wo das noch alles hinführt. Mfg.kallepirna
Benutzeravatar
kallepirna
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 23:05

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon TÜP » Sonntag 15. Januar 2012, 21:30

MD schrieb:

Hallo Werner, nee, das ist schon klar. In der ICAO ist der Bereich des TrÜbPl Ohrdruf gesondert ausgewiesen. Mo.-Fr. absolutes Überflugverbot und am WE nur mit Höhenbeschränkung und Freigabe vom Controler (kontrollierter Luftraum von Erfurt Bindersleben)


Bevor ihr zwei da losfliegt - noch mal durchlesen:

§_109g StGB
Sicherheitsgefährdendes Abbilden

(1) Wer von einem Wehrmittel, einer militärischen Einrichtung oder Anlage oder einem militärischen Vorgang eine Abbildung oder Beschreibung anfertigt oder eine solche Abbildung oder Beschreibung an einen anderen gelangen läßt und dadurch wissentlich die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Wer von einem Luftfahrzeug aus eine Lichtbildaufnahme von einem Gebiet oder Gegenstand im räumlichen Geltungsbereich dieses Gesetzes anfertigt oder eine solche Aufnahme oder eine danach hergestellte Abbildung an einen anderen gelangen läßt und dadurch wissentlich die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in Absatz 1 mit Strafe bedroht ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) 1Wer in den Fällen des Absatzes 1 die Abbildung oder Beschreibung an einen anderen gelangen läßt und dadurch die Gefahr nicht wissentlich, aber vorsätzlich oder leichtfertig herbeiführt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
2Die Tat ist jedoch nicht strafbar, wenn der Täter mit Erlaubnis der zuständigen Dienststelle gehandelt hat.
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3875
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 16. Januar 2012, 16:07

TÜP hat geschrieben:(1) Wer von einem Wehrmittel, einer militärischen Einrichtung oder Anlage oder einem militärischen Vorgang eine Abbildung oder Beschreibung anfertigt oder eine solche Abbildung oder Beschreibung an einen anderen gelangen läßt und dadurch wissentlich die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Wer von einem Luftfahrzeug aus eine Lichtbildaufnahme von einem Gebiet oder Gegenstand im räumlichen Geltungsbereich dieses Gesetzes anfertigt oder eine solche Aufnahme oder eine danach hergestellte Abbildung an einen anderen gelangen läßt und dadurch wissentlich die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in Absatz 1 mit Strafe bedroht ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) 1Wer in den Fällen des Absatzes 1 die Abbildung oder Beschreibung an einen anderen gelangen läßt und dadurch die Gefahr nicht wissentlich, aber vorsätzlich oder leichtfertig herbeiführt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
2Die Tat ist jedoch nicht strafbar, wenn der Täter mit Erlaubnis der zuständigen Dienststelle gehandelt hat.
[/quote]


Ist klar....aus welchem Archiv hastè denn das hochgegraben ?? Da werden keine neuen geheimen Waffen getestet xD ...nun lass aber mal die Kirche im Dorf.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Ramsay » Montag 16. Januar 2012, 16:21

Na der TÜP hat das aus keinen Archiv hochgeholt, sondern aus dem aktuellen Strafgesetzbuch. Der Paragraph gehört zu den Abschnitt, der sich mit Straftaten gegen die Landesverteidigung befasst.

Dazu noch ein kleiner Erläuterungslink:

http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=10240

Was der User dort schreibt, ist aus dem Beck'schen Kommentar zum StGB.

MfG
Ramsay

PS. Vielleicht mal in den Beck'schen Kommentar schauen, wenn man demnächst Gelegenheit hat. Wenn ich mich richtig erinnere ist dir doch MD das möglich. -[nix]-
VG
Ramsay
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Team Σ Sigma
Benutzeravatar
Ramsay
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 488
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:01
Wohnort: bei Leipzig

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 16. Januar 2012, 17:47

Klar ist mir dass möglich...steht hinter mir :D ...es ist wie immer eine Auslegungssache WIE ich es gerne sehen möchte !

Mich interessieren keine Anlagen Fahrzeuge oder sonstiges Gedöns von der Truppe...sondern schlicht und ergreifend nur Bäume und Gelände und da ist mir nichts bekannt, dass da jemals jemand für bestraft wurde. Geh mal aufmerksam am WE durch`s Tal und achte mal Aufmerksam was alles über dich schwebt...genau, die Rundflieger vom Flugplatz Crawinkel, die da hübsch ihre Runden mit Gästen ziehen. Aber wenn ihr keine Bilder sehen wollt...bitte...ich muß die ja nicht Posten :D
Definitv schlimmer ist es da ohne Genehmigung wild auf den Platz zu latschen...dass gibt richtig Theater...wenn man erwischt wird.

Erklär mir mal einer wie ich mit Bildern von Bäumen und Wiesen die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährde ? Geht mir nicht in den Kopf [pop]
Ich berufe mich da mal auf § 109g Absatz 1 StGB / Urteil des BGH vom 30.10.1970, Aktenzeichen 3 StR 4/70 II...die Gefährdung muss schon konkret sein und eine Gefahr ausgehen...ist sie definitv nicht !
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Varga » Montag 16. Januar 2012, 19:05

Hallo

§ 109g Strafgesetzbuch (StGB).

Als Schweizer muss ich zu dem Paragraphen im Deutschen Strafgesetzbuch (§ 109g Strafgesetzbuch (StGB)), einige Gedanken loswerden:
Für mich ist das typisch deutsche Gesetzgebung in „Reinkarnation“.
Beim heutigen Stand der Aufklärung, Weltall, Infrarot, Funk etc, ist ein solcher Gesetzestext in der vorliegenden Form völliger Unsinn. Deutsch eben!

Hier in der Schweiz ist das folgendermassen geregelt:
Landesrecht SR 510.518.1
Was von aussen ohne besondere Hilfsmittel oder spezielle Vorkehren wahrgenommen werden kann, darf ohne Bewilligung aufgenommen und veröffentlicht werden; die Veröffentlichung darf jedoch keine Identifizierung des Standortes oder der Zweckbestimmung der Anlage erlauben.


Ganzer Text: http://www.admin.ch/ch/d/sr/510_518_1/a4.html
Lesbar und verständlich, wie ich meine!


Gruss
Varga
Am Computer arbeiten ist wie Ubootfahren; öffnet man ein Fenster, gibt es Probleme.
Benutzeravatar
Varga
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 345
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2003, 16:25
Wohnort: In der Nähe von Zürich

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Silko » Montag 16. Januar 2012, 20:18

Varga hat geschrieben:Lesbar und verständlich, wie ich meine!

Hust! Räusper! :D
ohne besondere Hilfsmittel oder spezielle Vorkehren... Aufklärung, Weltall, Infrarot, Funk etc fallen da bestimmt nicht drunter.
Aber im Ernst, bei uns isses doch nicht anders: Du darfst nicht rein, und wenn Du doch drin bist, dann darfst Du das, was Du drin siehst, nicht mit nach außen nehmen. Das siehst Du aber normalerweise garnicht, weil Du nicht rein darfst -> kommt also irgendwo auf's selbe raus, oder? Die Luftbildgenehmigungspflicht hat man ja schließlich im Wege der Rechtsbereinigung 1990 hier auch abgeschafft.
@MD neben Wiesen, Blümchen und Hügeln könntest Du aus Versehen Übungskampfanlagen, Übungsszenarien, technische Erprobungen, Großgerät, Truppenbewegungen etc. ablichten. Das dürfte einigen nicht gefallen, denn dort werden ISAF-Bilder trainiert. Frag mal Deinen Tommy vom Berg der Erleuchtung, der weiß das....
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2729
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Varga » Montag 16. Januar 2012, 22:12

@Silko
ohne besondere Hilfsmittel oder spezielle Vorkehren... Aufklärung, Weltall, Infrarot, Funk etc fallen da bestimmt nicht drunter.

Richtig. Aber das sind ja auch nicht die "Arbeitsmittel" von Otto Normalverbraucher.
Der Ausschnit vom Gesetz Landesrecht SR 510.518.1 meint damit den normalen Bürger, der z.B. einen Bunker, eine Festungsanlage, eine Stollenanlage etc. von aussen fotografiert.
Von Innenaufnahmen habe ich nichts gesagt. Damit habe ich schon selbst meine Efahrungen gesammelt. -[nix]-

Gruss
Varga
Am Computer arbeiten ist wie Ubootfahren; öffnet man ein Fenster, gibt es Probleme.
Benutzeravatar
Varga
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 345
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2003, 16:25
Wohnort: In der Nähe von Zürich

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 16. Januar 2012, 22:14

Silko, wenn hier alle nach Recht und Gesetz arbeiten....wir hätten hier im Forum nicht ein Bild !
Uebrigens habe ich mit Thommy darüber schon längst gesprochen....willst Du die Antwort Wissen ?
Unseren Seegen hast Du...ich will aber mit !
Im uebrigen, wenn da Truppenbewegungen wie du es schreibst sind, hast Du sowieso
Ueberflugverbot.
Also alles geregelt und mal keine Panik :D

EDIT: Jetzt läuft sowieso nichts, ich frier mir nicht den Pop's bei der kälte ab...die Heizung in dem Hobel ist grottig.
Somit eh ein Thema im Frühjahr / Sommer
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Silko » Dienstag 17. Januar 2012, 19:00

Mercedes-Diesel hat geschrieben:Silko, wenn hier alle nach Recht und Gesetz arbeiten....wir hätten hier im Forum nicht ein Bild !

Erzähl' nicht so einen Unsinn! Das ist eine Unterstellung. Und eine Ohrfeige für all die, die sich hier mühsam engagieren mit ihren visuell angereicherten Beiträgen.
Ich habe aber - ehrlich gesagt - jetzt nichts anderes erwartet.
... unseren Segen hast Du ... xD
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2729
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Mittwoch 18. Januar 2012, 10:15

Silko, wir Reden hier vom TrÜbPl Ohrdruf, wir beide waren nun schon zweimal zum Tag der offenen Tür dort (wir haben uns Blasen an die Füße gelaufen :D...25 km)...man entrichtete einen kleinen Obulus und könnte fotografieren wo und was man wollte...sogar innerhalb des Kasernenbereiches und dass nach Herzenslust.
Also nicht so rum Geheimissen, da gibts nichts zu sehen was irgendwo gegen die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe nur im Ansatz gefährdet.
Was anderes ist, wenn dort Übungen stattfinden...das ist aber müssig darüber zu Reden.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon XS500 » Mittwoch 18. Januar 2012, 11:25

Hai,

weiter oben kam das Gespräch auf Charly (nicht der Affe). Dieses Wort für "C" gab es schon immer. Kenne ich sogar noch von meinem Vater. Aber:

hier gucks du - dann weißt du - wenn du lest kannst:

http://de.wikipedia.org/wiki/Funkalphabet

XS500
XS500
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 223
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 21:47
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Silko » Mittwoch 18. Januar 2012, 14:41

Mercedes-Diesel hat geschrieben:(wir haben uns Blasen an die Füße gelaufen :D...25 km)...man entrichtete einen kleinen Obulus und könnte fotografieren wo und was man wollte...sogar innerhalb des Kasernenbereiches und dass nach Herzenslust.
Also nicht so rum Geheimissen, da gibts nichts zu sehen was irgendwo gegen die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe nur im Ansatz gefährdet.

Na klar, und auf 25 km genau festgelegten Routen präsentiert man natürlich alles, was man so hat. Ist doch verständlich! Glaub es und sei zufrieden :D . Zumindest war z.B. das Fotografieren an den beiden Tagen NICHT gegen Recht und Gesetz. Es gab wunderbare Bilder auch hier im Forum, und das allein widerlegt schon die Aussage aus Deinem o.a. Satz.
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2729
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Mercedes-Diesel » Mittwoch 18. Januar 2012, 16:06

xD ich lieg hier schon flach xD was hat das mit fest gelegten Routen zu tun -()- ...von Hindenburg hast du einen prima Überblick bis runter nach Ohrdruf, Wölfis...Crawinkel (wenn man sich denn auf das Bonckerchen stellt) man sieht Gebüsch, Gestrüpp hört die Vöglein zwitschern nur Flora und Fauna soweit das Auge nebst Fernglas reicht.
Jetzt erleuchte uns mal und erkläre was da so geheimnisvolles ist, außer wenn Verbände zum Üben anrollen...genau NICHTS.

Der Satz bezog sich auf §_109g StGB (oben gepostet) und trifft hier nun mal leider nicht zu.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Charly-Bereiche NO von Wölfis

Beitragvon Augustiner » Mittwoch 18. Januar 2012, 18:36

In der Ruhe liegt die Kraft [c-c-c]

Mein Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht und Volwo hat den Thread getrennt [-<5>-]
ich hab' das leider schlicht verpennt
Auf diese Art und Weise kommen wir keinen Millimeter weiter,
wurschtelt aber heiter immerzu noch weiter............,
denn den Überflug, den könnt ihr Euch sparen,
die Moto-Crossler einfach schneller waren.

An Jambus und Trachäus arbeite ich noch.......
Augustiner
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 1902
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Nächste

Zurück zu Luftbildforum

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Design by GB