Weitwinkelobjektiv Tokina 12-24mm F4 II

Militärhistorische Bauten, Festungen, Burgen, historische Gebäude, historische Stätten, (Natur-)Denkmäler, Stadtansichten, Natur- und Tierbilder, eigene Postkartenmotive u.v.m.

Moderator: Marc

Weitwinkelobjektiv Tokina 12-24mm F4 II

Beitragvon Volwo » Samstag 4. Februar 2012, 19:55

wollte ich schon immer haben und gestern war es da.

Erster Versuch - solche Fotos wollte ich schon immer unkompliziert machen können - ich bin, obwohl erst ein paar Bilder gemacht, begeistert:


(Vignettierung wurde natürlich sachte korrigiert, aber das gehört ja dazu)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6226
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Re: Weitwinkelobjektiv Tokina 12-24mm F4 II

Beitragvon Luchs » Sonntag 5. Februar 2012, 09:08

Glückwunsch. Braucht man nicht ewig rückwärts zu laufen oder störenden Vordergrund in Kauf nehmen müssen. Für Deine Motive oder bei Urban Exploration eine optimale Sache. Ich hatte mich damals für das Sigma 10-20 entschieden, aber die beiden nehmen sich kaum was. Das nächste Geld kannst Du jetzt für's Fischauge beiseite legen.
Benutzeravatar
Luchs
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 567
Registriert: Freitag 25. April 2008, 18:58
Wohnort: Gotha


Zurück zu Fotografie weltweit

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB