SIII Baustelle Jonastal Buch Teil III

Erfassung der noch sichtbaren Relikte-Teil Objekte Jonastal, Stollen und Fundobjekte zum Preis von 37,95€

 

Ab sofort wieder im Online Shop erhältlich, vielleicht das passende Weihnachtsgeschenk für interessierte Leser.

Wir müssen zum zweiten Mal in diesem Jahr 2020 unser Dokumentationszentrum schließen.

Das aktuelle Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie ist die Ursache.  

Vorerst bis Ende November 2020, Führungen finden in dieser Zeit auch nicht statt.

Der Verein ist erreichbar unter der Telefonnummer: 03628 589083 /Weiterleitung ist geschaltet, sowie per E-Mail: jonastalverein @ t-online.de, nehmen wir gern Ihre Anfragen oder Bestellungen im Online-Shop an.

Wir halten Sie auf dem laufenden über aktuelle Informationen. Bis dahin bleiben Sie gesund!

Karte gefaltet kleinTeil 4 der Dokumentation „S III - Baustelle Jonastal - Erfassung der noch sichtbaren Relikte - Übersichtskarte“

Eigentlich hatten wir lediglich vor, die noch sichtbaren Relikte der Baustelle S III Jonastal zu erfassen. Dies haben wir auch in unserer Dokumentation

„S III Baustelle Jonastal"

  • Erfassung der noch sichtbaren Relikte - Teil 1
  • Grundrisse und Wassereinrichtungen - Teil 2
  • Ringstände und Stellungen - Teil 3

getan. Wir haben uns entschlossen unsere bisherigen Dokumentationen in den Teilen 1 bis 3 in einer Gesamtdarstellung auf einem Luftbild zu zeigen.

So ist der „Teil 4 – Übersichtskarte“ unserer Dokumentation entstanden. In der Karte sind alle in den Teilen 1 bis 3 aufgezeichneten Objekte und Relikte erfasst.

Der Teil 4 wird Ende November erscheinen. Er kann wie auch die bisherigen Teile über die Internetseite des Vereines: https://www.gtgj.de/index.php/shop/buecher.html bezogen werden.

Preis: 19,95€ zuzüglich Versandkosten

DECKBLATT klWir haben es geschafft, die neue Vereinszeitung Nr.20/2020 ist ab 26.10.2020 im Online Shop erhältlich.

Preis 6,95 für 68 Seiten - eine unserer umfangreichsten Zeitungen.

Zeitnah werden die Buchläden in Arnstadt, Erfurter Straße, Hugendubel in Erfurt, Ellrich in Orhdruf, Wölfis und Gotha im Tabakshop beliefert.

Info zu den Buchbestellungen - Relikte Jonastal SIII Teil I bis Teil III.

Bitte bestellen Sie im Shop, ab einer Anzahl von ca. 20 Büchern können wir bei der Druckerei nachordern. Bei Fragen bitte kontaktieren SIe uns per Telefon.

Ihr Jonastalverein und bleiben Sie gesund

 

Buchneuvorstellung 2020 - Teil 3

Die Wartezeit ist bald vorbei

Wie bereits im vergangen Jahr angekündigt, ist es nun bald soweit. Im April erscheint der dritte Teil der Reihe "S III Baustelle Jonastal - Erfassung der noch sichtbaren Relikte".

Teil 3 - Objekte Jonastal, Stollen und Fundobjekte

Der dritte Teil befasst sich mit den bekannten Objekten im Jonastal, die größtenteils bereits vom Arnstädter Architekten Ernst Kott im Jahr 1945 auf seinem Plan "Baustelle Jonastal bei Arnstadt - Lageplan" sowie auf den von ihm angefertigten Fotos erfasst wurden. Sie haben wir aufgesucht und ihren heutigen Zustand dokumentiert. Dabei haben wir noch einige weitere gefunden, bei denen wir der Meinung sind, dass sie zu den Objekten gehören, die im Zusammenhang mit der Baustelle durch die Arbeit der Häftlinge entstanden sind.

Die von Ernst Kott aufgenommenen Stollen sind ebenso Bestandteil unserer Dokumentation. Allerdings zeigen wir den heutigen äußeren Zustand der Stollen und vergleichen ihn mit Zustand im Jahr 1945.

Ein weiterer Teil unserer Dokumentation bilden Fundgegenstände, die wir bei unserer Arbeit im Gelände auffanden. Es handelt sich u. a.: Werkzeuge, persönliche Gebrauchsgegenstände, Reste von Rohren und Isolatoren sowie andere Dinge. Hier ist es uns wichtig den Zusammenhang der Funde mit den weiteren Dokumentationen von Grundflächen, Wassereinrichtungen sowie den Objekten im Jonastal deutlich zu machen.

Besucherzähler

Heute 3

Insgesamt 2161674

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Joomla templates by a4joomla