swerkes gereinigt und jede Menge Herbstlaub und leider auch sehr viel Müll beseitigt.

Klaus-Peter Schambach




Wir gedenken Euer, die Ihr gestorben seit millionenfach, in den Konzentrationslagern,
auf den Transporten in die Lager, auf den Todesmärschen und in den Gulags.

Wir gedenken Euer, die Ihr gefallen seit auf den Schlachtfeldern des Krieges,
umgekommen und vermisst bei den Bombenangriffen auf unser aller Städte und Dörfer.

Wir gedenken der Opfer der Reichskristallnacht.

Wir gedenken derer, welche ihr Leben für andere geopfert haben,
mutig und selbstlos mit den Waffen des Geistes gegen den Ungeist der Diktatur.
Sie kämpften für Freiheit und Menschlichkeit.

Wir gedenken der weltweiten Zerstörung, den Verlust der Heimat von Millionen.
Wir gedenken der Witwen und Waisen dieser Zeit, unseren Angehörigen, Freunden und Bekannten.
Wir gedenken mit Blumen, Worten und ganz still in unseren Herzen.

Ute Brandt

Besucherzähler

Heute 10

Insgesamt 2118558

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Joomla templates by a4joomla