Elitetruppe oder Verbrecherbande, Helden oder Mörder - so wurden die Männer der Waffen-SS nach dem Krieg entweder heroisiert oder verurteilt. Auch sie waren »Soldaten für Hitler« und kämpften im Zweiten Weltkrieg an fast allen Fronten - aber sie waren keine Soldaten wie die anderen. In diesem Buch wird die Geschichte der Waffen-SS kritisch rekapituliert: von der Leibwache eines zunächst wenig erfolgreichen Politikers zur Parteipolizei der NSDAP, dann zur innenpolitischen Schlüsselgewalt und zum wichtigen Faktor der deutschen Kriegführung; zuletzt zum Herrn über weite Teile des von Deutschland besetzten Europa und zum Vollstrecker des Völkermords. Dokumente, Hintergrundberichte, Zeitzeugenaussagen und mehr als 120 Fotos beleuchten Aufstieg und Niedergang der Truppe unter dem Totenkopf.

Besucherzähler

Heute 78

Insgesamt 2007013

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Joomla templates by a4joomla