Wahr oder erfunden? Raketenstart in der Polte – Teil 1 – vom 01.06.2003

Arnstädter Stadtecho Juni 2003, Seite 2

Wahr oder erfunden? Raketenstart in der Polte

Arnstädter Stadtecho Juni 2003, Seite 2

Diese Kopie eines Bildes, welches sogar noch im Original existieren soll, erhielten wir mit dem Hinweis, dass es sich dabei um jene Rakete handeln könnte, welche von der damaligen Polte bei Rudisleben (im Hintergrund soll die Wachsenburg zu sehen sein) am 16. März 1945 erfolgreich getestet wurde, wie Zeugenaussagen bestätigen. Aber Kenner bezweifeln dies, da die auf diese Weise abgebildete Rakete wohl eher eine V2 darstellt. Die Zeugenaussagen stimmen dahingehend überein, dass es sich bei dem Objekt mindestens um eine Rakete aus der Serie A9/A10 gehandelt haben muss – 30 Meter hoch und 4 Meter im Durchmesser soll diese gewesen sein. Jene hier kann aber mit diesen Maßen nicht mithalten. Interessant wäre lediglich das Originalfoto, da sich nur aus diesem weitere Rückschlüsse ziehen lassen könnten. Aber dies liegt nicht vor. Schade.

zum Teil 2 hier entlang